Letta Uhren und Schmuck Buchs info@letta-buchs.ch
Portrait/Firmengeschichte

Firmengeschichte 1935 - 1956

1935 gründen Gion Duri und Hedwig Letta die Firma «G.D. Letta Uhren»..

1942 erwarb Gion Duri Letta die Liegenschaft an der St. Gallerstrasse 3.

1948 wird das Geschäft erstmals ausgebaut und modernisiert. Das Sortiment bestand nebst Uhren und Schmuck auch aus Besteck, Zinn, Silber und Optik.

1955 bis 1956 werden die Geschäfträumlichkeiten mit Einbezug des zweiten Ladenlokals erweitert und Gion-Duri Letta stellt einen Uhrmacher ein.

Gion Duri Letta Hedi Letta
Haus Letta um 1935 Haus Letta um 1948

Firmengeschichte 1961 - 1986

1961 Nach dem Tode des Firmengründers steigt Markus Letta ins Unternehmen ein.

1973 erwirbt Markus Letta das Geschäft und die Liegenschaft und stärkt die Marktposition im Bereich von Uhren und Schmuck.

1986 wird nach dem 50-jährigen Bestehen der Firma das Geschäft mit einem neuen Konzept der Verkaufsräume komplett umgestaltet.

Markus Letta 1986

Firmengeschichte 1992 - 1995

1992 wird die Liegenschaft bereits abgebrochen. Markus Letta verwirklicht seinen Traum von einem modernen und zeitgemässen Wohn- und Geschäftshaus. Als Provisorium diente ein Eisenbahnwagen der RhB als Letta's Schmuckexpress.

1995 wird das moderne Geschäftslokal bezogen. Gleichzeitig wird ein neuer Firmenauftritt, mit Änderung des Logos basierend auf demjenigen von 1935, realisiert. 

1993 1994

Firmengeschichte 1997 - 2007

1997 wird die Einzelhandelsfirma von Markus Letta in eine AG umgewandelt.

1997 Gion und Andri Letta übernehmen den Betrieb.

2006 Am 12. Juni stirbt die Firmengründerin Hedi Letta im Alter von 97 Jahren.

2007 Gion Letta verlässt nach 10 Jahren den Betrieb, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

© 2014 designed by Adverta created by 2sic with 2flex